Ihr Weg zu einem Welpen von dell’Amarettini

Der Weg zu einem Welpen von dell’Amarettini ist nicht beschwerlich, aber an einen definierten Ablauf gebunden. Dies erleichtert uns die Auswahl der neuen Hunde-Eltern und die Zuordnung der Welpen. Wir möchten Sie daher bitten, sich an die folgenden Schritte zu halten.

1. Schritt: Interesse bekunden

Im ersten Schritt bekunden Sie Ihr Interesse an einem Welpen aus unserer Zucht. Schreiben Sie hierzu bitte eine E-Mail an Liberty@freenet.de, aus der wir etwas über Sie (minimale Angaben: Vorstellung Ihrer Person, Alter, Wohnsituation, Kinder, Alter der Kinder, Festnetz-Telefonnummer, Wohnort oder bevorzugt Ihre postalische Adresse) und Ihren Wunsch nach einem Welpen erfahren. Warten Sie bitte auf unsere Rückmeldung. Die Versorgung unserer Welpen hat höchste Priorität, von daher beträgt die Antwortzeit ein paar Tage.

Im Anschluss erhalten Sie einen Fragebogen von uns, den Sie bitte ausfüllen. Sind alle unsere Fragen beantwortet, werden wir Sie auf unsere Interessentenliste setzen.

2. Schritt: Auf die Welpen warten

Sobald die Welpen geboren sind und die erste Lebenswoche vorüber ist, werden wir Sie kontaktieren. In einem ersten kurzen Telefonat möchten wir Sie schon einmal vorab kennenlernen und einen möglichen ersten Besuchstermin vereinbaren.

3. Schritt: Der erste Welpenbesuch

Wenn die Welpen 6 Wochen alt und entsprechend weit entwickelt sind, steht der erste Besuchstermin an. Bei diesem Besuch lernen wir Sie und Ihre Familie und Sie die Welpen und uns näher kennen. Dieser Besuch dauert etwa eine Stunde. Bei diesem Termin nennen wir Ihnen auch den Kaufpreis.

Am nächsten Tag werden wir Sie dann darüber informieren, welchen Welpen wir basierend auf Ihren Wünschen und Vorstellungen für Sie reservieren. Wenn Sie damit einverstanden sind, setzen wir Sie nun auf unsere Reservierungsliste.

4. Schritt: In Geduld üben

Die Zeit bis zur Abholung Ihres Welpen kann für Sie sehr lange sein. Es ist verständlich, wenn Sie Neues erfahren oder Fotos haben möchten. Wir haben in den Wochen bis zur Abholung jedoch viel zu tun und müssen Sie daher um Geduld bitten. Fotos werden gelegentlich und nach Entwicklungsstand der Welpen der Welpengalerie hinzugefügt. Eventuell schreiben wir Ihnen zwischendurch auch mal und berichten über Neuigkeiten.

5. Schritt: Impfung und Wurfabnahme

Sobald die Welpen 8 Wochen alt sind, werden sie von einem Tierarzt untersucht sowie vorschriftsmäßig geimpft und gechipt. Kurz darauf erfolgt die Wurfabnahme durch den Zuchtwart des Spaniel Clubs Deutschland. War die Wurfabnahme erfolgreich, erhalten wir ein paar Tage später die Ahnentafeln der kleinen Welpen.

6. Schritt: Abholung

Je nach Entwicklungsstand können die Welpen dann in der 9. oder 10. Woche in ihr neues Zuhause ziehen. Zu diesem Zeitpunkt sollten Sie auch die Zeit haben, einen Welpen aufzunehmen. Denn ein Welpe benötigt in den ersten Wochen in seinem neuen Zuhause rund um die Uhr eine Betreuung.

Sobald alle Unterlagen der Welpen vorliegen, rufen wir Sie an, um einen Abholtermin zu vereinbaren. Bei diesem Termin erhalten Sie auch weitere Informationen über Fütterung, Erziehung und Pflege Ihres neuen Familienmitglieds. Wir schließen einen schriftlichen Kaufvertrag und der Kaufpreis ist zu begleichen.


Es gibt immer mal wieder gute Gründe, warum man einen Weg nicht zu Ende gehen kann. Daher bitten wir darum, dass Sie uns zeitnah darüber informieren, falls Sie auf dem obigen Weg das Interesse an einem unserer Welpen verlieren oder ihn aus anderen Gründen doch nicht bei sich aufnehmen können.


Unser Ablaufplan ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden!